Logo01new_small
Events

Die Filminsel ist mehr als nur ein Kino!

Bei uns finden regelmäßig Veranstaltungen statt, bei denen wir unsere Technik und Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, die Filmvorführung an sich aber nicht im Vordergrund steht oder sogar entfällt (Theater, Konzerte, ...).

Über den Film hinaus auch anderen Kulturformen Raum zu geben ist wesentlicher Bestandteil des Existenz-Zweckes der Filminsel - kommunales Kino Biblis e.V. (s. §2.2.d in der Satzung der Filminsel). Möchten sie eine Veranstaltung machen, oder kennen sie eine Event, für das sich die Räumlichkeiten der Filminsel anbieten, so können sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Unsere nächsten Events:

Capitol_Kindertheater_Plakat_klein

„Weihnachts-Budenzauber“

Das Mitmachtheater für die Kleinsten

Weihnachten steht vor der Tür! Der Hund und seine Freunde, die Katze und die Maus feiern mit einem fulminanten Budenzauber, dass die Hüttenwände wackeln. Sie singen mit ihrem Publikum bekannte Weihnachtslieder und studieren gemeinsam mit allen kleinen Zuschauern ein Tänzchen rund um den festlich geschmückten Tannenbaum ein

Geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 14. Dezember 2014, um 14:30 Uhr in der Filminsel Biblis statt.

Karten zu 5,- € sind im Vorverkauf bei Hollerbach Biblis, Lesezeit Biblis, Filminsel Biblis und auf http://tickets.filminsel-biblis.de erhältlich!

 

Plakat_Maddin_klein

„Meister Maddin“

Live Comedy mit Martin Schneider

Kennen Sie den hessischen Sonnengruß? Wissen Sie, was Indisch und Hessisch gemeinsam haben? Und warum Buddha auch ein Hesse hätte sein können? Lassen Sie sich unterweisen vom Meister spiritueller Comedy, vom hessischen Dialekt-Guru Maddin Schneider. Lachen ist ein Weg zu innerer Heilung – Spaß wirkt auf allen Ebenen und auf alle Chakras!

In seinem Neuen Programm geht es Maddin Schneider nicht nur ums Lachen; er gibt auch ganz praktische Lebenshilfe und Life-Style-Tipps auf der Grundlage esoterischer Weisheitslehren.

Meister Maddin hat versucht, die jahrtausendealte Weisheit Indiens mit uraltem Wissen aus Hessen zu verbinden. Dabei sind ganz spezielle Wohlfühltechniken herausgekommen, wie zum Beispiel das Babbel-Yoga. Vorbei die Zeit, da sich Frauen die Lippen aufspritzen lassen müssen – konzentriertes Hessisch-Babbele führt zu vergleichbaren Ergebnissen und kostet keinen Cent. Außerdem lehrt uns Meister Maddin ganz praktische Übungen für das Wurzel-Chakra, auch Bembel-Chakra genannt. Und mit urhessischen Mantras wird selbst das Herz-Chakra geöffnet: „Schoggelaaaaadehaaaaas...“

Nach diesem Schnupperkurs in hessischer Sprachmagie fühlen Sie sich auf jeden Fall „leggär-loggär-leicht“. Und „häppy bis unters Käppi!“

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 28. Januar 2015, um 20 Uhr in der Filminsel Biblis statt.

A U S V E R K A U F T  !

Plakat_Brandl_klein

Martina Brandl - „Igrendwas mit Sex“

Kabarett von und mit Martina Brandl

Spricht Martina Brandl über Sex? Natürlich nicht! Über Sex redet man nicht. Man hat ihn. Eines aber haben Sex und das neue Kabarett-Programm der Angela-Merkel-Sprecherin und einzigen weiblichen Quatsch Comedy Club - Moderatorin gemeinsam: es macht mehr Spaß. wenn beide mitmachen. Auch in ihrem neuen Programm wird die „Göttin aus Geislingen“ (Thomas Hermanns) wieder jeden Zwischenruf zum Anlass nehmen, das geplante Programm über den Haufen zu werfen und hemmungslos zu improvisieren.

Ausgezeichnet u.a. mit dem Prix Pantheon und dem Kritikerpreis der Berliner Zeitung berichtet Frau Brandl aus ihrem Leben als soziale Schere, singt über die Tragik verschimmelter Sonntagsbrötchen, tanzt ihren Indianernamen und parodiert sich nebenbei durch sämtliche Musikgenres und Dialekte.

Das Schöne ist: Sie führt nicht vor, sondern nimmt ihr Publikum bei der Hand. Sie spielt nicht, sie gibt sich preis und der Zuschauer lacht mit ihr über die eigenen bloßgelegten Schwächen. Alle hausgemacht! Denn die Bestsellerautorin braucht keine Ghostwriter, die ihr RTLkompatible Gags schreiben. Die schlimmsten Pointen schreibt das Leben selbst: Wenn ihm Märchenbuch plötzlich die Geschichte „Hartz Vierchen und die 7 Mini-Jobber“ auftaucht oder junge Mädchen als Berufswunsch „Webcam-Girl“ angeben, „oder auf jeden Fall irgendwas mit Sex.“

Martina Brandl

Martina Brandl ist Komikerin, Sängerin und Bestsellerautorin und hilft auch mal beim Kollegen Dr. Eckart von Hirschhausen als Regisseurin aus. Sie tourt seit 1997 mit ihren Programmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, tritt im Fernsehen auf und moderiert (als einzige Frau!) regelmäßig in den Quatsch Comedy Clubs in Berlin und Hamburg. Für's Radio spricht sie Angela Merkel in der Kanzlerinnen-Soap "Angie – Die Queen von Berlin" (Spotting Image). Ihre beiden Romane "Halbnackte Bauarbeiter“ (2006) und "Glatte runde Dinger" (2008) wurden zu Bestsellern. 2011 erschien ihr neuer Roman "Schwarze Orangen".

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 25. Februar 2015, um 20 Uhr in der Filminsel Biblis statt.

Karten zu 14,- € sind im Vorverkauf bei Hollerbach Biblis, Lesezeit Biblis, Filminsel Biblis und auf http://tickets.filminsel-biblis.de erhältlich! Abendkasse: 16,- Euro.

 

Plakat_Scherer_klein

Johannes Scherer - „Dumm klickt gut

Kabarett mit Johannes Scherer

Mit dem aktuellen Bühnenprogramm knüpft Johannes Scherer inhaltlich an den erfolgreichen Vorgänger „Asoziale Netzwerke“ an. Dabei beschäftigt sich der Comedian dieses Mal humorvoll mit der Frage, ob die moderne Technik die Dummheit ausrottet oder diese gar sprunghaft vermehrt.

Die sozialen Netzwerke verändern die zwischenmenschliche Kommunikation spürbar. Das alltägliche Leben ohne Facebook, Twitter & Co. ist für viele Menschen kaum noch vorstellbar. Nur wenige kennen noch die Telefonnummer der besten Freunde auswendig oder können sich eine Fahrtroute für die nächste Urlaubsreise auswendig merken. Diese täglichen Beobachtungen des Moderators inspirierten ihn für sein neues Programm. „Das Navi an sich ist schon eine tolle Sache. Aber wer dachpappendeckelblöd ist, der fährt halt in den Fluss rein, wenn die Navi-Stimme sagt ‚Jetzt, fahren sie weiter geradeaus‘. Kommt immer wieder vor. Merkt das Navi eigentlich, wenn man im Wasser ist? Sagt die Stimme dann gurgelnd ‚Nach Möglichkeit bitte wenden‘?“, so Scherer.

Der Moderator beschäftigt sich in seinem neuen Bühnenprogramm auch mit der Art der verwendeten Sprache in den sozialen Netzwerken. „Anglizismen sind für mich ein No-Go. Ausnahmen gibt es jedoch immer. ‚Bubble-Tea’ zum Beispiel. Würde man uns den auf Deutsch als ‚Blasentee‘ verkaufen, hielte sich der Andrang bestimmt in Grenzen“, fügt Scherer hinzu.Den Zuschauer erwartet ein humorvolles Programm. Dabei unterhält Johannes Scherer seine Zuschauer mit Themen wie beispielsweise für wen ein Home Office geeignet ist und warum der Nachbar dafür nicht in Frage kommt, weshalb wir eine neue Bewegung „Negative Thinking“ brauchen, was „Fuddel-Omas“ sind und warum wir uns vor ihnen in Acht nehmen sollten oder was eine „Hippo-Poto-Monstroso-Sesquippedalio-Phobie“ darstellen soll.

Über Johannes Scherer

Johannes Scherer wurde bekannt durch die Moderation der Sat.1 Frühstücks-Show „Weck-up“ und seine langjährige Tätigkeit als Radiomoderator bei dem hessischen Radiomarktführer FFH. Der gebürtige Unterfranke sammelte bereits als 17-jähriger neben dem Abitur erste Berufserfahrungen im Lokalradio.

2005 gewann er in Berlin den „German Radio Award“ in der Kategorie „Beste Moderation“. Auf dem Internationalen Radiofestival in New York erhielt er neben mehreren Auszeichnungen auch eine Goldmedaille. Darüberhinaus war Johannes Scherer zweimal für den ECHO als „Juniorpartner“ an der Seite seines Kollegen Bodo Bach nominiert. Seit über zehn Jahren ist der Moderator mit verschiedenen Soloprogrammen auf Comedy- und Kabarettbühnen unterwegs. Mit seinem ersten Programm „Scherereien“ war er unter den zehn Vorgeschlagenen für den renommierten Kabarettpreis „Prix Pantheon“ in Bonn. Darauf folgte das Bühnenprogramm „Scherereien Reloaded 2.0“, eine Mischung aus Stand-Up, Kabarett und Parodie. Im Januar 2011 feierte sein drittes Bühnensolo „Asoziale Netzwerke“ Premiere. Im Jahr 2012 gewann Johannes Scherer den Fränkischen Kabarettpreis.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 25. März 2015, um 20 Uhr in der Filminsel Biblis statt.

Karten zu 18,- € sind im Vorverkauf bei Hollerbach Biblis, Lesezeit Biblis, Filminsel Biblis und auf http://tickets.filminsel-biblis.de erhältlich!

 

[Home] [Programm] [Filmstaffeln] [Flaschenpost] [Events] [Infos] [Galerie] [Kontakt] [Impressum] [Mitarbeiter]
website design software