Logo01new_small
Flaschenpost

Filminsel Inside, März 2017

Liebe Mitglieder und Filminsel-Freunde!

Aus gegebenem Anlass möchten wir auf einige in der letzten Zeit häufiger auftretende Probleme und Verhaltensweisen hinweisen:

  1. Bitte seid so nett und weist das Thekenpersonal vor eurer Bestellung darauf hin, wenn Ihr mit Gutscheinen bezahlen wollt. Ist die Bestellung im Kassensystem eingebucht, lässt sich der Gutschein nachträglich nicht mehr verrechnen.
  2. Bitte auch mit Online oder vorab gekauften Karten an der Theke anstellen und         diese entwerten lassen. Auch wenn Ihr in größeren Gruppen erscheint und eine Person die Karten kauft bitte nicht an den Absperrungen vorbei ins Foyer stellen, da es bei großem Andrang für uns nicht ersichtlich ist, wer bereits im Besitz von Karten ist.
  3. Sollte Euch mal ein Glas oder dergleichen zu Bruch gehen, dann sagt uns bitte Bescheid, wir kümmern uns umgehend darum. Auf keinen Fall Glasscherben in die Flaschenhalter legen, da diese auch gerne als Mülleimer missbraucht werden und es anschließend beim Reinigen nach der Vorstellung zu bösen Verletzungen führen könnte.
  4. Bedenkt bitte, daß alle Mitarbeiter der Filminsel ehrenamtlich dieser Tätigkeit nachgehen, also ihre Freizeit opfern, um Euch einen schönen Kino- oder Kulturabend zu ermöglichen. Also auch bei großem Andrang bitte immer freundlich bleiben. Wir versuchen immer zu helfen und eventuelle Probleme schnellstmöglich zu beheben.

Zum Schluß noch eine Bitte: Wenn möglich, stellt nach der Vorstellung Eure Getränkeflaschen in die bereitgestellten Kisten im Foyer und werft den Müll in die Mülleimer, das erspart uns eine Menge Arbeit und Zeit. Die meisten von Euch tun das ohnehin schon.

PS: Der Film „John Wick - Kapitel 2“ wurde von der FSK ab 18 Jahren eingestuft. Unsere Mitarbeiter werden strikt auf Altersnachweise achten und bei nicht vorhandensein den Einlass verwehren.

Viel Spaß im Kino!

Euer Filminsel-Team (mado)