Logo01new_small
Flaschenpost

Filminsel Inside, Dezember 2014

Advent Advent, kein Lichtlein brennt …

…natürlich war es noch lange hin bis zum 1. Advent als die Akkus der Notbeleuchtung ihren Dienst verweigerten, aber zum einen macht sich das gut in der Überschrift und gefühlt verkaufen die Supermärkte ja auch schon seit Ostern ihre Weihnachtsartikel. Für die damit einhergehende Sperrung des Balkons möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Mitgliedern entschuldigen.

Wie in den vergangenen 2 Jahren ist es uns auch dieses Jahr wieder gelungen den letzten Teil der „Hobbit-Saga“ zum Bundesstart zu bekommen. Das bedeutet 14 Tage voller Einsatz für alle Mitarbeiter des Teams, da der Film täglich gezeigt wird. Des Weiteren zeigen wir „Interstellar“ von Christopher Nolan, dem Regisseur der Batman Trilogie sowie den Teil 1 vom Ende der „Tribute von Panem" Trilogie (in diesem Fall eigentlich Quadrologie). Direkt nach Neujahr starten wir dann mit der erfrischenden Neuseeländischen Komödie „5 Zimmer, Küche, Sarg“ über die Sorgen und Nöte im Alltag eine Vampir-WG. Und natürlich, nicht zu vergessen, die kleinen Filmperlen in unserer Kulturfilmreihe. Über die Feiertage müssen diese vom Donnerstag auf Montag ausweichen!

Im Veranstaltungskalender für 2015 haben wir im Januar den bereits ausverkauften Maddin Schneider, am 25.02. Martina Brandl mit ihrem Programm „Irgendwas mit Sex“ sowie am 25.03. den langjährigen Radio FFH Moderator Johannes Scherer und seinem Bühnenprogramm „Dumm klickt gut!“. Noch nicht im Vorverkauf aber bereits zum Vormerken hätten wir im September zum ersten Mal bei uns Susanne Hasenstab und Emil Emaille. In ihrem aktuellen Leseprogramm „Morgen ist gelber Sack“ geben sie höchst amüsante Einblicke in die Untiefen, Strudel und Seitenarme alltäglicher Kommunikation. Henni und Gerd von Badesalz sind große Fans der beiden. Im Oktober präsentieren wir zum zweiten Mal die fantastische Margie Kinsky mit neuem Programm. Ebenfalls zum zweiten Mal besuchen uns im November die Mörderischen Schwestern mit einer Lesung der besonderen Art. Außerdem beehrt uns noch Christine Prayon, vielen bekannt als Birte Schneider aus der „heute Show“,  mit ihrem Programm „Diplom-Animatöse“. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Weitere Infos zu Filmen, Veranstaltungen und der Filminsel findet ihr auf unserer Homepage unter www.filminsel-biblis.de

Das Team der Filminsel wünscht allen Besuchern ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

(mado)

[Home] [Programm] [Filmstaffeln] [Flaschenpost] [Events] [Infos] [Galerie] [Kontakt] [Impressum] [Mitarbeiter]
website design software